academa

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität. Dieses Prinzip gilt für unser Internet-Angebot. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Plattform kurse.academa.de informieren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind,  z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle; Datenschutzbeauftragte(r)

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Plattform ist:

academa GmbH
Kackertstraße 7
52072 Aachen
Telefon: 0241 8943670
E-Mail: kontakt@academa.de
vertreten durch den Geschäftsführer Luis Hesemann

Ihre Rechte

(1) Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
  • Recht auf Löschung, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DS-GVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
  • Recht auf Widerspruch der nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DS-GVO erhobenen Daten (Art. 21 DS-GVO)
  • Recht auf Widerruf der von Ihnen erteilten Einwilligung, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO beruht. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art 7 Abs. 3 DS-GVO).
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO)

(2) Wenn Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, genügt eine E-Mail an kontakt@academa.de.

(3) Wenn Sie Ihr Recht auf Beschwerde wahrnehmen möchten, richten Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde für Nordrhein-Westfalen:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Plattform

(1) Bei der rein informatorischen Nutzung der Plattform leitet Ihr Browser automatisch personenbezogene Daten an den von uns genutzten Server weiter. Diese Informationen werden für eine Dauer von maximal einem Jahr in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Sie unsere Plattform betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten: 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Coordinated Universal Time (UTC)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Die Erhebung der Daten erfolgt durch den externen Dienstleister eduNEXT SAS, Cra 50B 64-77 Of 501, Bogotá – Colombia, Zipcode 111221 (im Folgenden „eduNEXT“). Der Einsatz des externen Dienstleisters erfolgt im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter. Der externe Dienstleister wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.edunext.co/privacy/.

(3) Der Anbieter eduNEXT nutzt die Server und die physische Infrastruktur des Anbieters Amazon Web Services EMEA SARL, Ave J.-F. Kennedy 38, 1855 Luxembourg, Luxemburg (im Folgenden: „AWS“). Grundsätzlich ist der Speicherort in Deutschland, allerdings ist AWS ein Tochterunternehmen der Amazon Web Services Inc. mit Sitz in den USA. Es ist nicht auszuschließen, dass personenbezogene Daten in Drittstaaten, insbesondere den USA übertragen werden. Aus diesem Grund hat AWS mit allen Kunden Standardvertragsklauseln vereinbart. Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr.

(4) Die Erhebung der Daten erfolgt zum Zweck der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, einer komfortablen Nutzung sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität sowie anderen administrativen Zwecken.

(5) Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Kontaktformular und Umgang mit E-Mails

(1) Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns direkt eine E-Mail zu senden oder unser Kontaktformular auf der Plattform academa.de zu nutzen. Über das Kontaktformular fragen wir Namen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer ab. Wir verwenden Ihre Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer nur für die Korrespondenz mit Ihnen. In der E-Mail oder im Telefonat können freiwillig weitere Angaben gemacht werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zur Erledigung Ihrer gestellten Anfrage.

(2) Wir verwenden den Mail-Dienst Mailchimp der The Rocket Science Group, LLC in 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://mailchimp.com/de/gdpr/.

(3) Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO Ihre Einwilligung.

(4) Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. 

Registrierung zum Kursprogramm/ Nutzerprofil /Forum

(1) Um die Kurse auf unserer Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren. Bei der Registrierung werden Ihre E-Mail-Adresse, Ihr vollständiger Name, Ihr Passwort und Ihr Land abgefragt. Die Registrierung zur Nutzung des ausgewählten Kurses wird protokolliert. Nach der Registrierung erhalten Sie auf die angegebene Mail-Adresse eine Nachricht, in der Sie um die Bestätigung der Registrierung gebeten werden (Double Opt-in). Das ist notwendig, damit sich nicht Dritte mit Ihrer Mail-Adresse registrieren können.

(2) Nach der Registrierung können Sie sich jederzeit mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem selbst gewählten Passwort anmelden und an den Kursen teilnehmen. Wir speichern Ihre Anmelde- und sonstigen Daten (insbesondere Leistungsfortschritte). Nach Ende der Vertragslaufzeit wird Ihr Account mit Ihren Daten und den Leistungsfortschritten gelöscht. 

(3) Wenn Sie sich als Nutzer angemeldet haben, können Sie Beiträge im Forum schreiben. Die Beiträge sind für Dritte (andere Nutzer und Referenten) sichtbar. Sie können Ihre Beiträge, solange Ihr Nutzerprofil aktiv ist, jederzeit selbst löschen. Nicht gelöschte Beiträge bleiben nach der Löschung Ihres Profils in anonymisierter Form bestehen.

(4) Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Registrierung und der Teilnahme an den Kursen ist gemäß § 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO unser Vertrag und bei freiwilligen Angaben Ihre Einwilligung gem. § 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Verwendung von Cookies

(1) Cookies sind kleine Datenmengen, die es uns ermöglichen auf Ihrem Endgerät spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Website besuchen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst komfortabel und effizient zu gestalten.

(2) Sie haben die Wahl, ob Sie Cookies zulassen möchten. Änderungen hierzu können in Ihren Browsereinstellungen vorgenommen werden. Durch Ändern Ihrer Browser-Einstellungen (zumeist unter „Option“ oder „Einstellungen“ in den Menüs der Browser) haben Sie die Wahl alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies nicht anzunehmen, kann es möglich sein, dass die Funktionalität unserer Seiten vermindert ist und manche Dienste nicht in Anspruch genommen werden können. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.

(3) Wir verwenden sogenannte „Session-Cookies“ und „permanente Cookies“. Session-Cookies werden ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Internetseiten zwischengespeichert. Diese werden auf Ihrem Datenträger gespeichert, um bestimmte Einstellungen und Funktionalitäten unserer Plattform über Ihren Browser sicherzustellen. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Die von uns verwendeten Session-Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht. Anders als die „Session-Cookies können die permanenten Cookies auch von anderen Servern gelesen werden und werden nicht nach Ende der Browser-Sitzung gelöscht. 

(4) Neben Cookies setzen wir die sog. Local Storage Technik ein. Dabei werden Daten lokal im Cache Ihres Browsers gespeichert, die auch nach dem Schließen des Browser-Fensters oder dem Beenden des Programms, soweit der Cach nicht gelöscht wird, weiterhin bestehen und ausgelesen werden können. Local Storage macht die Nutzung unserer Seite für Sie angenehmer. Die Daten aus dem Local Storage werden bei uns verwendet, um Ihnen zu ermöglichen in der Plattform angemeldet zu bleiben und Ihren Kurs an der zuletzt verlassenen Stelle fortzusetzen.

(5) Diese Plattform verwendet folgende notwendige Cookies einschließlich Session-Cookies:

Name

Anbieter

Zweck

Zeit

sessionid

kurse.academa.de

Nutzung der Plattform für Funktionen wie der Darstellung des Kursfortschrittes.

13 Tage, 23 Stunden, 59 Minuten

csrftoken

kurse.academa.de

Dieser Cookie ist mit einer Django-Webentwicklungsplattform in Python verbunden und wird verwendet, um die Webseite vor Cross-Site-Request-Forgery-Angriffen zu schützen.

11 Monate, 28 Tage, 23 Stunden, 59 Minuten

(6) Diese Plattform verwendet keine notwendigen Cookies zu Marketing- und Statistikzwecken.

(7) Die Plattform verwendet folgende Cookies externer Medien:

Name

Anbieter

Zweck

Zeit

_gat_edunext

edunext

Dieser Cookie wird eingebunden, um Seitenaufrufe mittels Google Analytics darzustellen. Unten in unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Hinweise zu Google Analytics.

Löschung erfolgt auf Anfrage

(8) Rechtsgrundlage für die Erhebung der genannten Daten über notwendige und funktionale Cookies ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten durch Marketing-, Statistik- oder externe Cookies ist soweit nicht gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO Ihre Einwilligung eingeholt wurde unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

YouTube

(1) In unsere Plattform sind Komponenten von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“) integriert. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

(2) Wir binden YouTube-Videos grundsätzlich im Datenschutzmodus ein. Dies bedeutet, dass grds. nicht bereits bei Besuch unserer Plattform, auf denen YouTube eingebunden ist, eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt wird, sondern erst dann, wenn die Videos angesehen werden. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Des Weiteren kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien zur Wiedererkennung verwenden (z.B. Device-Fingerprinting). Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. 

(3)Weitergehende Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.

(4) Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern Ihre Einwilligung eingeholt wurde, erfolgt die Einbindung allein gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

(5) Die Daten werden für eine Dauer von einem Jahr gespeichert und dann gelöscht.

Google Analytics

(1) Wir setzen auf dieser Webseite Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). 

(2) Diese Webseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet und von Google auf Servern innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gespeichert. Trotzdem können im Ausnahmefall auch ungekürzte IP-Adressen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ .

(4) Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO Ihre Einwilligung.

(5) Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Links unserer Kooperationspartner

(1) Auf unserer Plattform sind Links folgender Kooperationspartner eingebunden:

  • Open edX Project, edX Inc, Harvard University und Massachusetts Institute of Technology, USA.

 (2) Eine automatische Datenerhebung der Anbieter durch die Nutzung unserer Plattform erfolgt nicht. Durch das Anklicken des Links öffnet sich die Website des jeweiligen Anbieters in einem neuen Fenster. 

(3) Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter.

(4) Rechtsgrundlage für die Erhebung dieser Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO Ihre Einwilligung.

Weitergabe an Dritte

(1) Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte, die nicht bereits in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich erwähnt wurden, zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

(2) Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Datensicherheit

(1) Wir verwenden innerhalb des Plattform-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

(2) Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.