Steuerrecht in Hochschulen: Grundlagen der Umsatzbesteuerung

Wir freuen uns, dass Sie sich für diesen academa Onlinekurs interessieren. Hier erhalten Sie einen detaillierten Einblick über die Inhalte dieses Kurses.
Steuerrecht in Hochschulen: Grundlagen der Umsatzbesteuerung

Kurze Lernvideos

Default Single Post academa Onlinekurs

Jederzeit abrufbar

Default Single Post academa Onlinekurs

Keine Reisekosten

In diesem Kurs lernen Sie:

Default Single Post academa Onlinekurs
Was ist und umfasst die Umsatzsteuer?
Default Single Post academa Onlinekurs
Wie wird die öffentliche Hand besteuert?
Default Single Post academa Onlinekurs
Wie sieht die aktuelle Rechtssprechung aus (§2b UStG)?
Default Single Post academa Onlinekurs
Was sind unternehmerische Tätigkeiten?
Default Single Post academa Onlinekurs
Was ist der steuerbarer Leistungsaustausch?

Einführung

Der Onlinekurs ist ein Einstiegskurs in die Thematik der Umsatzbesteuerung der öffentliche Hand. Angefangen bei der allgemeinen Systematik der Umsatzsteuer, über Fragen der Steuerbarkeit (Unternehmereigenschaft im Zusammenhang mit §2b UStG und Themen rund um den steuerbaren Leistungsaustausch), Steuerbefreiungs- und Ermäßigungstatbeständen bis hin zum Vorsteuerabzug, deckt dieser Kurs alle relevanten Themen ab und bietet Einsteigern einen Rundumblick in das Recht der Umsatzsteuer. Ihre Referentin Dr. Jana Keller vereint dabei einerseits die rechtliche Sichtweise durch Ihre Tätigkeit als Rechtsanwältin mit sinnvollen Praxistipps aus Ihrer damaligen Anstellung in der öffentlichen Verwaltung.
academa Referent
Ihre Referentin

Dr. Jana Keller

Dr. Jana Keller ist Rechtsanwältin in der Kanzlei Dr. Neumann Schmeer und Partner mbB und war zuvor im Bereich Drittmittel und Steuern der RWTH Aachen Universität tätig. Ihre Themenschwerpunkte sind Gesellschaftsrecht, Besteuerung der öffentlichen Hand sowie Datenschutz. Promoviert hat Frau Dr. Keller zum Thema „Die kooperative Hochschule unter besonderer Beachtung umsatzsteuerlicher Aspekte.
academa Onlinekurs
22

Lerneinheiten

Zertifikat

für Ihren nächsten Karriereschritt

ca. 2 Tage

Lernaufwand
(äquivalent zu ca. 2 Seminartagen)

Lernaufwand

Interaktiv

Selbstlernfragen nach jeder Einheit

Klicken Sie auf das Plus-Zeichen (+), um die vollständigen Kapitelinhalte zu sehen.

Übersicht der Kurskapitel und Lerneinheiten

  • Das Wesen der Umsatzsteuer
  • Die Systematik der Umsatzsteuer
  • Sinn und Zweck der Besteuerung der öffentlichen Hand
  • Der Unternehmerbegriff
  • Unternehmereigenschaft der öffentlichen Hand Wie wird die Hochschule besteuert?
  • Die umsatzsteuerliche Organschaft Was sollten Hochschulen beachten?
  • Beispiele für unternehmerische Tätigkeiten der Hochschulen
  • Der Leistungsaustausch
  • Ort der Leistung
  • Die Leistungsvereinigung im Hochschulkontext
  • Spenden und Sponsoring im Bereich der Hochschule
  • Fördermittel und Weiterleitungsverträge
  • Grundlagen der Steuerbefreiungs- und Ermäßigungstatbestände
  • Vermietung und Verpachtung
  • Welche Rolle spielt die Befreiung für Bildungsleistungen für Hochschulen?
  • Die Relevanz der Kostenteilungsgemeinschaft für Hochschulen
  • Ermäßigung für gemeinnützige Leistungen am Fall des „Forschungs-BgA“ einer Hochschule
  • Grundlagen des Vorsteuerabzugs
  • Die Rechnung
  • Anwendungsbeispiele aus dem Hochschulkontext
  • Das Besteuerungsverfahren
  • Tax-Compliance: Besonderheiten für Hochschulen

Unsere Plattform und alle dazugehörigen Daten werden auf Servern in Deutschland gesichert. Wir stellen eine DSGVO-konforme Umsetzung für Sie sicher und nutzen Daten nicht kommerziell. Der Datenverkehr zu unseren Seiten ist SSL-verschlüsselt.

Kursanfrage für:

Steuerrecht in Hochschulen: Grundlagen der Umsatzbesteuerung

Wir melden uns innerhalb eines Tages bei Ihnen.

Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Nachricht:

Angebotsanfrage

Weitere academa Kurse

Öffentliche Beschaffung

Öffentliche Beschaffung: Grundlagen des Vergaberechts

Ob komplexere Produkte, veränderte Rechtsgrundlagen oder neue Anforderungen wie eine zunehmende Nachhaltigkeit – die Anforderungen an die öffentliche Beschaffung wachsen stetig. Vor allem für Neu- und Quereinsteigende ist es eine große Herausforderung, geltende Vorschriften und Regelungen rechtskonform umzusetzen und sich in dieser komplexen Materie zurecht zu finden.

Ihr Referent Johannes Lohschelder bringt 20 Jahre Berufserfahrung als Abteilungsleiter im Einkauf der RWTH Aachen mit und gibt Ihnen neben den rein rechtlichen Grundlagen vor allem wertvolle Tipps für Ihren Arbeitsalltag mit.

12 Lerneinheiten inkl. Selbstlernfragen, Übungen und Lösungen
Johannes Lohschelder
Beschaffung
OB001_HS
Onboarding für die öffentliche Verwaltung: Kompaktkurs für eine umfassende Einarbeitung von Neu- und Quereinsteigenden (Hochschulen)
Der hohe Fachkräftemangel als auch eine stetige Fluktuation an Mitarbeitenden führen in der öffentlichen Verwaltung zu einer ständigen Personalsuche. Umso wichtiger, dass neue Mitarbeitende schnell eingearbeitet werden und den Berufsalltag meistern können. Egal ob Neu- oder Quereinsteigende, die öffentliche Verwaltung hat ihre eigenen Gesetze und Funktionsweisen, die nicht für jeden sofort verständlich sind. In diesem Onlinekurs lernen Sie alle Aspekte kennen, die für einen souveränen Start in Ihrem neuen Arbeitsalltag relevant sind. Von allgemeinen Rechtsgrundlagen bis hin zu Praxistipps, die sich direkt anwenden lassen – alles an Ihrem ersten Arbeitstag!
40 Lerneinheiten inkl. Selbstlernfragen, Übungen und Lösungen
Ihre academa Referent:innen
Allgemeine Verwaltung
ÖA001

Bauplan ÖA-Digitalisierung

Gemeinsam mit der RWTH TIM wurde ein strukturiertes Vorgehensmodell für komplexe Digitalisierungsprojekte inklusive des Verweises auf wichtige weiterführende Dokumente entwickelt.

Gerade in der Abstimmung mit den Beteiligten – u. a. Sachaufwandsträger, Schulleitung, IT-Koordinatoren, Lehrkräften – schafft ein visualisiertes Modell Transparenz und damit Sicherheit im Vorgehen.

Wichtige Gates erleichtern den Übergang je Prozessphase, schließen Arbeitspakete ab und schaffen die Basis für den nächsten Abschnitt.

Der ÖA-Bauplan ist als Arbeitsmaterial konzipiert. Im Projektvorgehen können so entlang des Prozesses Stakeholder angemessen begleitet und die Arbeitsvorbereitung für den anstehenden Prozessschritt durchgeführt werden

21 Lerneinheiten inkl. Selbstlernfragen und weiterführenden Materialien
LANCOM Systems
Schuldigitalisierung

Kein passender Kurs für Sie dabei? Schicken Sie uns Themenvorschläge für Onlinekurse, die Sie besonders interessieren. Wir werden versuchen, Ihre Vorschläge umzusetzen und stehen Ihnen dabei für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Skip to content