Modernes Finanzcontrolling in der öffentlichen Verwaltung

Dieser Beitrag wird Ihnen von academa zur Verfügung gestellt. Unsere digitalen Weiterbildungsformate wurden speziell für Mitarbeitende in der öffentlichen Verwaltung entwickelt.

Modernes Finanzcontrolling in der öffentlichen Verwaltung

Die öffentliche Verwaltung ist für die Steuerung und Kontrolle von öffentlichen Finanzen verantwortlich. Die Verwaltung von Ressourcen und die Einhaltung von Budgets sind von entscheidender Bedeutung für die effektive Leistungserbringung. Moderne Finanzcontrolling-Methoden sind ein unverzichtbares Instrument, um diese Herausforderungen zu bewältigen. In diesem Artikel werden die Herausforderungen und Perspektiven des modernen Finanzcontrollings in der öffentlichen Verwaltung aufgezeigt und Möglichkeiten für eine Weiterbildung in diesem Bereich präsentiert.

Was ist Finanzcontrolling?

Finanzcontrolling ist ein Instrument zur Steuerung von Finanzen. Es dient dazu, Finanzprozesse zu überwachen, Finanzen zu planen und zu steuern, Ressourcen zu verwalten und Risiken zu minimieren. Das Ziel von Finanzcontrolling ist es, eine solide finanzielle Grundlage für die öffentliche Verwaltung zu schaffen.

Default Single Post academa Onlinekurs

Herausforderungen des Finanzcontrollings in der öffentlichen Verwaltung

Moderne Finanzcontrolling-Methoden sind in der öffentlichen Verwaltung oft noch nicht ausreichend etabliert. Viele Verwaltungen arbeiten mit veralteten Systemen und Verfahren, die den Anforderungen der digitalen Welt nicht gerecht werden. Zudem haben viele öffentliche Einrichtungen begrenzte Ressourcen, was die Implementierung moderner Finanzcontrolling-Methoden erschwert. Die Finanzkontrolleure müssen daher mit diesen Herausforderungen umgehen und nach Möglichkeiten suchen, um dennoch eine effektive Kontrolle der Finanzen zu gewährleisten.

Default Single Post academa Onlinekurs

Perspektiven des Finanzcontrollings in der öffentlichen Verwaltung

Die Implementierung von modernen Finanzcontrolling-Methoden in der öffentlichen Verwaltung bietet viele Vorteile. Durch die Nutzung von IT-Systemen können Daten schnell und effektiv gesammelt, analysiert und verwaltet werden. Die digitalen Systeme ermöglichen zudem die Automatisierung von Routineaufgaben und die Schaffung von Zeitressourcen für die Finanzkontrolleure, die sich auf die kritischen Aspekte der Finanzkontrolle konzentrieren können. Dies erhöht die Effizienz und Effektivität der Finanzkontrolle. Eine stärkere Ausrichtung auf Risikomanagement und Früherkennung von Risiken kann das Finanzmanagement der öffentlichen Verwaltung ebenfalls verbessern.

Default Single Post academa Onlinekurs

Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich des Finanzcontrollings

Die Umsetzung moderner Finanzcontrolling-Methoden erfordert spezifisches Wissen und Kompetenzen. Die öffentliche Verwaltung sollte ihren Mitarbeitern daher entsprechende Weiterbildungen anbieten. Diese sollten den Teilnehmern ein Verständnis für die Methoden und Prozesse des Finanzcontrollings vermitteln und sie befähigen, moderne IT-Systeme und -Tools effektiv zu nutzen. Darüber hinaus sollten auch Schulungen zur Risikobewertung und -minimierung angeboten werden.

Default Single Post academa Onlinekurs

Zusammenfassung

In diesem Blogbeitrag haben wir uns mit dem Thema „Modernes Finanzcontrolling in der öffentlichen Verwaltung“ auseinandergesetzt und die Bedeutung von effektivem Finanzcontrolling für eine erfolgreiche öffentliche Verwaltung herausgestellt. Wir haben uns verschiedene Instrumente und Maßnahmen zur Verbesserung des Finanzcontrollings angeschaut, wie zum Beispiel die Einführung von Kennzahlen und die Implementierung von IT-Systemen zur Unterstützung der Finanzplanung und -analyse.

Diesen Beitrag teilen:

Über die Autorin

Victoria Woodford

Victoria Woodford leitet den Marketing-Bereich bei academa. Sie bringt mehrere Jahre Berufserfahrung mit und beschäftigt sich schon lange mit dem digitalen Lernen. Zur Aufgabe hat sie es sich selbst gesetzt, die Marke academa erfolgreich weiterzuentwickeln und der öffentlichen Verwaltung zugänglich zu machen.
academa Onlinekurs
Victoria Woodford

Entdecken Sie alle Onlinekurse von academa und finden Sie die passende Weiterbildung für Ihren beruflichen Erfolg!

Grundlagen der Forschungsförderung

Grundlagen der Forschungsförderung

Für erfolgreiche und unabhängige Forschung sind Fördermittel für viele Forschungseinrichtungen, Hochschulen etc. von enormer Bedeutung. Die Anzahl an unterschiedlichen Fördermöglichkeiten als auch die Anforderungen bei der Beantragung stellen jedoch eine komplexe Hürde dar. In diesem Kurs erlangen Sie, neben Grundkenntnissen zu den Fördermittelgebern und deren Programmen, Praxiswissen darüber, wie Sie die richtigen Fördermittelprogramme suchen und finden, was einen erfolgreichen Antrag ausmacht und was dabei berücksichtigt werden muss. Neben den allgemeinen Grundlagen gibt Ihnen Ihre Referentin Frau Astrid Schmitz, immer wieder Tipps und Tricks aus Ihrer langjährigen Praxiserfahrung mit an die Hand.

28 Lerneinheiten inkl. Selbstlernfragen, Übungen und Lösungen
Astrid Schmitz
Finanzen & Drittmittel
Digitalisierungstrategie der Schule - Fallbeispiel

Digitalisierungsstrategie der Schule: Erarbeitung, Umsetzung und Einwerben der Gelder (DigitalPakt Schule)

Die Digitalisierung des Schulsystems wird nicht erst seit den letzten Jahren gefordert, sondern war bereits vor der Pandemie Thema. Bei der Planung und Umsetzung sind Schulträger jedoch meistens auf sich alleine gestellt und eine Bewältigung neben dem Arbeitsalltag ist häufig nicht möglich. Gemeinsam mit einer Schule und einer Kommune wird in diesem Onlinekurs ein erfolgreiches Digitalisierungsprojekt einer Schule rückwirkend aufgearbeitet.

Von der Planung, über die Ausarbeitung einer geeigneten Strategie bis hin zur eigentlichen praktischen Umsetzung und Mitteleinwerbung wird Ihnen an diesem Praxisbeispiel eine mögliche Vorgehensweise bildhaft erläutert.

18 Lerneinheiten inkl. Selbstlernfragen, Übungen und Lösungen
Michael Genne & Marco Haaf
Schuldigitalisierung
Korruption und Compliance academa Onlinekurs

Korruption & Compliance: Praktische Grundlagen für einen sicheren Verwaltungsalltag

Ein korruptionsfreies Verhalten aller Mitarbeitenden der öffentlichen Verwaltung ist Grundvoraussetzung für einen vertrauensvollen und funktionieren Staats- und Verwaltungsapparat. Da Korruption in unterschiedlichsten Formen und vor allem auch ohne Eigenmotivation geschehen kann, ist Korruption nicht immer erkennbar und offensichtlich.

Ihr Referent Herr Bekemann stellt Ihnen in diesem Kurs die praktischen Handgriffe zur Prävention, Kontrolle und Repression von Korruption vor, die jede/r kennen sollte. Basierend auf seiner langjährigen Praxiserfahrung als Antikorruptionsbeauftragter werden zahlreiche Sachverhalte aus dem Alltagsgeschäft besprochen.

10 Lerneinheiten inkl. Selbstlernfragen, Übungen und Lösungen
Uwe Bekemann
Allgemeine Verwaltung
Skip to content